Wichtige Hinweise wegen der Coronapandemie

 

Wir als Praxisteam versuchen Ihre, aber auch unsere Gesundheit zu erhalten.

Denn nur wenn wir gesund sind, können wir Ihnen helfen!

 

Wenn Sie Erkältungssymptome (Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Fieber, Luftnot etc.) haben, kann das ein Hinweis auf einen üblichen Erkältungsinfekt sein, ABER auch auf eine Infektion mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2). 

Für diese Situation haben wir eine Infektsprechstunde eingerichtet. Wir versuchen damit die Verbreitung der Viren zu minimieren.

 

Wenn Sie (auch nur sehr leichte) Erkältungssymptome haben, kommen Sie bitte nur in die Infektsprechstunde. Diese findet Mo., Di., Do. u. Fr. von 12:30 Uhr - 13:30 Uhr in der Praxis statt.  

 

Abgestuftes Vorgehen im Einzelnen:

 

Gruppe 1 

Ich habe Erkältungssymptome (leicht bis schwer): 

Kommen Sie bitte nur in die Infektsprechstunde

(montags, dienstags, donnerstags und freitags von 12:30 - 13:30 Uhr).

Falls Sie es nicht schaffen sollten, melden Sie sich in der Praxis per Mail oder über das "Coronatelefon" 0175 - 2000 775 

 

Gruppe 2 a

Ich habe keine Erkältungssymptome aber die CoronaAPP hat ein erhöhtes Risiko gemeldet:

Kommen Sie zu o.g. Zeiten in die Praxis. Wir machen einen Abstrich.

 

Gruppe 2 b

Ich habe keine Symptome und bin durch den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsamt) zur Testung aufgefordert  worden.

Kommen Sie zu o.g. Zeiten in die Praxis. Wir machen einen Abstrich.

 

Gruppe 3

Ich habe ein anderes Anliegen.

Kommen Sie bitte in die "normale" Sprechstunde.