Wichtige Hinweise in der Coronapandemie

 

Infektsprechstunde

 

Wir als Praxisteam versuchen Ihre, aber auch unsere Gesundheit zu erhalten.

Denn nur wenn wir gesund sind, können wir Ihnen helfen!

 

Wenn Sie Erkältungssymptome jeder Schwere (Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Luftnot etc.), Fieber oder Durchfall haben, kann das ein Zeichen eines normalen Infektes durch Viren oder Bakterien sein, ABER auch eine Infektion mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) bedeuten. 

 

Daher: Kommen Sie bitte nur in die Infektsprechstunde.

Diese findet Mo., Mi. u. Fr. von 12:30 Uhr - 13:30 Uhr statt.  

 

     

 

Testungen

 

PCR-Test:

NUR bei Krankheitszeichen

(alle Erkältungsbeschwerden, Kopf-/ Gliederschmerzen, Fieber)

oder bei Krankheitsverdacht durch positiven Antigentest/ Schnelltest.

ABER:

KEIN PCR-Test für

> symptomfreie Kontaktpersonen (bzw. rote Corona-Warn-App), mit komplettem Impfschutz (mind. 3 Impfungen incl. Booster oder 2. Impfung nicht älter als 3 Monate)

 

Antigentest/ Schnelltest:

wird von uns nicht angeboten > nur im Testzentrum!

 

 

Impfungen

 

Wir setzen die jeweils aktuelle COVID-19-Impfempfehlung der STIKO um! Vgl. Punkt "Impfungen"

Wichtig:

- Eine durchgemachte COVID-Infektion vor einer 3. Impfung verschiebt diese lediglich um 3 Monate nach hinten.

- Eine durchgemachte COVID-Infektion nach der 3./ 4. Impfung ersetzt eine evtl. empfohlene 4. (ggf. 5.) Impfung!